1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Geschenkaktion zum Welttag des Buches

Rheinberg : Geschenkaktion zum Welttag des Buches

Für die Jahrgangsstufen 4 und 5: Schulen können sich noch bis zum 31. Januar anmelden.

Am Montag, 23. April, ist es wieder soweit: Der UNESCO-Welttag des Buches beschäftigt Schulen, Buchhandlungen sowie weitere Einrichtungen und Unternehmen. Auch Schulen in Rheinberg engagieren sich sehr dafür, dass Lesen Teil jeder Kindheit und Jugend wird und die Lesefreude und -kompetenz gesteigert wird. Zu diesen Schulen gehören beispielsweise auch die St.-Peter-Schule und die Schule am Deich in Wallach, die auch dieses Jahr wieder etwas für diesen Tag planen werden. Was, das konnten die Rektorinnen Gabi Krekeler (St. Peter) und Michaela Joost (Schule am Deich) nicht sagen.

Passend dazu erscheint das Buch "Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard" von Sabine Zett, die 22. Ausgabe der Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte". Dieses handelt von den Freunden Melina, Julius und Lenny und einem bevorstehenden Skateboardwettbewerb. Als Lennys neues Super-Board verschwindet, werden nicht nur die Turniervorbereitungen durcheinandergebracht, auch die Freundschaft der drei wird auf die Probe gestellt.

  • Im Schulzentrum Hackenbroich soll in naher
    Neue Pläne in Dormagen : Stadt will neuen Zukunftsplan für Schulen
  • Edwin Pütz, Vorsitzender der Schulpflegschaft, spricht
    Impfaktion Konrad-Adenauer-Gymnasium : „Schule in der Schule wäre cool“
  • Vor der Corona-Pandemie gab der Literaturkurs
    AGs und Aufführungen fallen wegen Corona weg : So steht es um die Kultur an den Dormagener Schulen

Seit dem 20. November und noch bis zum 31. Januar können Lehrkräfte der Klassenstufen 4 und 5 und außerdem von Integrations-, Förder- und Willkommensklassen unter www.welttag-des-buches.de für dieses Buch kostenlose Buchgutscheine für ihre Schüler bestellen. Der Druck dieser Gutscheine im Landesgebiet wird schon zum zwölften Mal vom Ministerium für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen unterstützt. Die Gutscheine und die begleitenden Unterrichtsmaterialien werden Anfang April an die Schulen verschickt. Anschließend können Schüler diesen Gutschein im Aktionszeitraum vom 16. April bis zum 11. Mai in einer von den deutschlandweit etwa 3500 teilnehmenden Buchhandlungen einlösen.

"Die Sprach- und Leseförderung steht bei der Stiftung Lesen im Mittelpunkt, denn sie ist die Voraussetzung für erfolgreiche Lernbiografien", so Yvonne Gebauer, nordrhein-westfälische Ministerin für Schule und Bildung und neu im Kuratorium der Stiftung Lesen. Ziel dieser Aktion ist es, Kinder mit neuen Büchern und Geschichten mehr Lust am Lesen zu geben. Dazu bietet die Stiftung lesen einige Arbeitsblätter mit Verständnisaufgaben zum Buch und ein Schreib- und Kreativwettbewerb für die Auseinandersetzung mit dem Buch. Außerdem gibt es im Buch ein Quiz, wobei die Kinder Preise für ihre Klasse gewinnen können.

Weitere Informationen zu der Teilnahme und dem Hintergrund der Gutscheinaktion zum Welttag des Buches unter www.welttag-des-buches.de

(RP)