1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Friedenslicht kommt nach Alpen

Alpen : Friedenslicht kommt nach Alpen

Die Alpener Pfadfinder der DPSG verteilen wieder das Friedenslicht aus Bethlehem in unserer Gemeinde. Am Mittwoch, 19. Dezember, besuchen sie in kleineren Gruppen ältere oder kranke Menschen und bringen diesen das Licht direkt nach Hause. Dafür melden sie sich vorher telefonisch an und vereinbaren eine Besuchszeit. Alle anderen – besonders Kinder und Jugendliche der Seelsorgeeinheit – sind eingeladen, den von den Pfadfindern am Vorabend des vierten Advent gestalteten Friedenslichtgottesdienst mitzufeiern. Der musikalisch von Anselm Thissen begleitete Gottesdienst findet am Samstag, 22.

Dezember, 18 Uhr, in der St.-Ulrich-Kirche statt. Da der hintere Kirchenraum abgesperrt ist, werden die Sitzplätze reduziert sein, wobei den Kindern die Möglichkeit gegeben wird, sich bei Bedarf vor der ersten Bankreihe auf Isomatten niederzulassen. Auf alle Besucher wartet ebenfalls eine kleine Knicklichtüberraschung. Wichtig: geeignete Gefäße (Laternen, Gläser etc.) mitbringen, um das Friedenslicht aus Bethlehem mitnehmen und an andere Menschen weitergeben zu können.

(RP)