Rheinberg: Freunde-Band ehrt Rory Gallagher

Rheinberg: Freunde-Band ehrt Rory Gallagher

Gitarrist und Sänger Marcel Scherpenzell, Bassist Gerry McAvoy und Drummer Ted McKenna spielen im Schwarzen Adler die Songs des legendären Musikers.

Die Kulturinitiative Schwarzer Adler bittet für Samstag, 17. März, um 20 Uhr zu einem Blues-Rock-Konzert unter dem Titel "Band of Friends". Es gibt viele Tribute-Bands, die Rory Gallaghers Musik spielen, manche gut, andere nicht ganz so gut. Aber sie alle halten die Musik dieses großartigen Musikers lebendig.

Seine Musik war in jedem Teil der Welt bekannt und produzierte einige der wunderbarsten Rock- und Blues-Alben der 60er, 70er und 80er Jahre. Rory Gallagher starb am 14. Juni 1995, eine Tragödie für all seine begeisterten Fans.

Band of Friends entstand nicht nur aus Anerkennung für Rory, vielmehr um sein Leben und seine Musik zu feiern, aus Musikern, die im Laufe ihrer Karriere mit ihm zusammengespielt haben. Gerry McAvoy (bass, vocals) spielte 20 Jahre lang mit Rory, von 1971 bis 1991 und hatte dadurch einen unvergleichlichen Einblick in das Leben und die Musik dieses Mannes. Gerry spielte auf jedem Rory-Album mit und er hat seine Erlebnisse in dem Buch "On The Road" veröffentlicht. Ted McKenna (drums) spielte von 1977 bis 1981 mit Rory zusammen. Ein Rock-Schlagzeuger mit Leib und Seele, der mit vielen Rocklegenden gespielt und einige der größten Alben mit aufgenommen hat. Marcel Scherpenzell (guitar, vocals) ist mit Gallaghers Musik aufgewachsen und spielt sie sehr authentisch.

Karten zum Vorverkaufspreis von 22 Euro zuzügl. VVK-Gebühren gibt es in Rheinberg in der Buchhandlung Schiffer/Neumann, im Schwarzen Adler täglich ab 17 Uhr oder in Duisburg, Konzertkasse Lange GmbH, Kuhstraße 14.

(RP)