Einsatz für Feuerwehr Alpen Blitz schlägt in ein Wohnhaus ein

Alpen-Veen · Nach einem Blitzeinschlag in Wohnhaus in Veen ist die Feuerwehr Alpen wegen eines gemeldeten Zimmerbrandes alarmiert worden. Zum Glück war kein Feuer festzustellen.

 Der Blitzeinschlag in ein Wohnhaus hat die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.

Der Blitzeinschlag in ein Wohnhaus hat die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.

Foto: dpa/Sven Hoppe

Bei dem kurzzeitigen Gewitter am Sonntagnachmittag ist in Alpen-Veen auch ein Blitz in ein Wohnhaus eingeschlagen. Die Feuerwehr Alpen wurde daraufhin mit dem Stichwort Zimmerbrand alarmiert. Vor Ort war zum Glück kein Feuer festzustellen.

inheiten wurden auch der Rettungsdienst und die Polizei mit dem Stichwort „Brand 3Y, Zimmerbrand“ gerufen. Ein Trupp der Feuerwehr habe den betroffenen Bereich mithilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert. Von außen sei der Bereich mit der Drehleiter abgesucht worden. „Glücklicherweise gab es hierbei keine Feststellungen“, wie die Einsatzkräfte berichten. Der Einsatz war für die Rettungskräfte nach circa einer Stunde beendet.

(beaw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort