Feldbrand in Rheinberg: Polizei sucht Zeugen - zwei Männer unter Verdacht

Zwei Männer unter Verdacht : Polizei sucht Zeugen nach Feldbrand in Rheinberg

Nach dem Feuer auf einem Getreidefeld in Rheinberg-Vierbaum am Dienstag sucht die Polizei nun Zeugen. Zwei Männer stehen unter Verdacht.

Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen um 18.45 Uhr einen lauten Knall gehört und danach zwei junge Männer weglaufen sehen, die anschließend in einem blauen Opel (vermutlich Astra) weggefahren sind. Dann habe der Acker an der Straße Vierbaumer Heide in Flammen gestanden. Die beiden Männer werden als südländisch beschrieben.

Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die sich zur Tatzeit in der Nähe des an der Vierbaumer Heide gelegenen Baggerlochs aufgehalten und verdächtige Beobachtungen gemacht haben, unter Tel. 02843 92760 zu melden.

(up)
Mehr von RP ONLINE