1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Europaschule: 7600 Euro durch Aktion Tagwerk

Rheinberg : Europaschule: 7600 Euro durch Aktion Tagwerk

Zwei Drittel der Spenden gehen für den Aufbau von Schulen nach Afrika, ein Drittel bleibt im Ort.

Die Aktion Tagwerk der Europaschule war ein voller Erfolg. Insgesamt konnten die Schülerinnen und Schüler über 7600 Euro an Spendengeldern einsammeln. Während die Jahrgänge 5 und 6 bei einem Sponsorenlauf für jede gelaufene Runde von ihren Sponsoren Spenden erhalten haben, konnten die Schüler des 7. Jahrgangs Geld durch Minijobs verdienen. So wurden zum Beispiel die Autos der Lehrer gewaschen, für Nachbarn eingekauft oder bei einer Apotheke das Lager aufgeräumt.

Die Schülervertretung (SV) hatte in einer Sitzung abgestimmt, dass zwei Drittel der Spenden an die Aktion Tagwerk fließen sollen und somit der Aufbau von Schulen in Afrika unterstützt wird. Ein Drittel der Spenden bleibt in den Händen der SV, die sich im neuen Schuljahr an der Schulhofgestaltung oder der Ausstattung eines Aufenthaltsraumes beteiligen will. Hierüber sollen die Schülerinnen und Schüler in der nächsten SV-Sitzung eigenverantwortlich entscheiden. Über die Spenden freuen sich Martha Wendler und Timo Jansen (5f), Yannik Bruns (Schülersprecher) und Neele Dietz (Schülersprecherin), Norbert Giesen (Schulleiter), Markus Ludwig und Christian Schmidt (SV-Lehrer und Organisatoren der Aktion Tagwerk), Melisa Karajkovic und Hendrik Hübinger (6d).

(RP)