1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Erste Verträge mit Amazon

Rheinberg : Erste Verträge mit Amazon

Am Montag hatten die ersten Mitarbeiter für das neue Amazon-Logistikzentrum in Rheinberg ihren ersten Arbeitstag – zunächst lernen sie in Bad Hersfeld, danach in Werne die Arbeitsabläufe kennen.

Am Montag hatten die ersten Mitarbeiter für das neue Amazon-Logistikzentrum in Rheinberg ihren ersten Arbeitstag — zunächst lernen sie in Bad Hersfeld, danach in Werne die Arbeitsabläufe kennen.

Schon über tausend geeignete Bewerber für die Stellen, die der Internethändler Amazon in Rheinberg einrichtet, wurden nach Informationen der Rheinischen Post bereits gefunden.

Diese Größenordnung mochte Michael Niel, Sprecher der Agentur für Arbeit Wesel, gestern auf Anfrage der Redaktion zwar nicht bestätigen, aber auch nicht dementieren. Und letztlich sei mit einer solchen Zahl ja auch noch nicht gesagt, wie viele dieser Bewerber vom Arbeitgeber Amazon eingestellt werden.

Fakt ist allerdings: Die ersten Mitarbeiter für das neue Amazon Logistikzentrum in Rheinberg hatten gestern ihren ersten Arbeitstag. Sie werden zunächst in Bad Hersfeld eingesetzt und anschließend in Werne, um die Arbeitsläufe kennenzulernen. Nach Eröffnung des Logistikzentrums im vierten Quartal nehmen sie ihre Tätigkeit in Rheinberg auf, erläuterte die Agentur für Arbeit gestern. In den nächsten Wochen werden noch weitere Mitarbeiter ihre Arbeit aufnehmen.

  • Rheinberg : Willkommen in Rheinberg, Amazon!
  • Rheinberg : Amazon erweitert Logistikzentrum in Werne
  • Rheinberg : Amazon interessiert den Handel

Peter Glück, Leiter der Arbeitsagentur Wesel, lobt gestern die gute Zusammenarbeit des Jobcenters Kreis Wesel, der Arbeitsagentur Wesel und Amazon: "Das klappt wie am Schnürchen. Die ersten neuen Mitarbeiter haben ihre Verträge heute unterzeichnet und können nach ihrer Einarbeitung wie geplant in Rheinberg loslegen."

Benötigt werden dort im vierten Quartal diesen Jahres bis zu 2000 Beschäftigte inklusive saisonaler Mitarbeiter. Die Informationsveranstaltungen und Bewerbungsgespräche wurden vom gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel zusammen mit Amazon durchgeführt (RP v. 14. April).

Das neue Logistikzentrum in Rheinberg wird eine Größe von rund 110 000 Quadratmetern haben und das gesamte Produktangebot von Amazon.de abwickeln — von Medienprodukten bis hin zu Elektronikprodukten, Musikinstrumenten, Tierbedarf, Artikel für Küche, Haus und Garten, Babyartikel, Spielzeug, Schuhe und Handtaschen, Bekleidung, Drogerie und Körperpflege, Schmuck und Uhren sowie Sportartikel sowie Auto- und Motorrad-Produkte.

(RP)