1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Ein rascher Griff ins Portemonnaie

Rheinberg : Ein rascher Griff ins Portemonnaie

In einem Geschäft an der Rheinstraße sprachen am Donnerstag zwei unbekannte Frauen gegen 14.30 Uhr eine 90-jährige Rheinbergerin an. Sie baten um eine Spende und hielten ihr eine Spendenliste vor. Die Seniorin übergab eine kleine Summe.

Danach verließen die beiden Frauen das Geschäft. Als die Rheinbergerin ihre Waren bezahlen wollte, stellte sie fest, dass aus dem Portemonnaie die Geldscheine fehlten. Beschreibung der Frauen: Beide 160 bis 165 Zentimeter groß; eine hatte blonde Haare; eine der Unbekannten trug eine graue, die andere eine braune Jacke. Eine hatte eine Strickmütze auf dem Kopf. Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, 02843 92760.

(RP)