Einzelhandel in Alpen Edeka Luft will für Menzelen in Kürze Bauantrag stellen

Alpen · Nach vielen Jahren hat die Bezirksregierung im Sommer planungsrechtlich den Weg frei gemacht für den Bau eines Edeka-Marktes in Menzelen. Jetzt wird der Bauantrag gestellt.

 Thomas Luft (rechts) verfolgt mit Herbert Zimmer von Edeka seit Jahren den Plan, in Menzelen an der B 57 einen Supermarkt zu bauen. Jetzt ist der Bauantrag komplett.  

Thomas Luft (rechts) verfolgt mit Herbert Zimmer von Edeka seit Jahren den Plan, in Menzelen an der B 57 einen Supermarkt zu bauen. Jetzt ist der Bauantrag komplett.  

Foto: Armin Fischer ( arfi )

Wäre Kaufmann Thomas Luft ein ungeduldiger Mann, hätte er seinen Plan, an der B 57 in Menzelen zwischen West und Ost einen Edeka-Markt zu bauen, vermutlich längst begraben. Allein die planerischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dauerte Jahre. Im Sommer setzte die Bezirksregierung einen Haken hinter das rund 17.000 Quadratmeter große „Sondergebiet für Einzelhandel zur Nahversorgung“. Jetzt ist Luft bei der konkreten Umsetzung seiner Pläne vorm nächsten bedeutsamen Schritt: „Im Februar möchten wir beim Kreis den Bauantrag einreichen“, sagt Thomas Luft.

Er hat trotz aller Irrungen und Wirrungen die Zuversicht nie verloren. „Und ich bin froh, dass wir da angekommen sind, wo wir jetzt sind“, sagt er. Noch sei das Projekt im Zeitplan. Er erwarte noch in diesem Jahr das Okay aus dem Kreishaus und gehe davon aus, dass in diesem Jahr endlich der erste Spatenstich erfolgt.

„Im dritten Quartal 2023 wollen wir eröffnen“, bekräftigt Luft seine zeitliche Vorstellung. Er ist zuversichtlich, dass er seinem Invest nebenan noch einen Getränkemarkt an die Seite stellen darf. Damit wäre sein Einzelhandelspaket komplett, auch wenn die Planungsbehörden die Größe seines Vollsortimenters von ursprünglich 1800 auf 1200 Quadratmeter begrenzt haben.

Zum Projekt gehören neben dem Supermarkt eine Bäckerei mit Café, ein kleiner Blumenladen und eine Paketstation auf dem Parkplatz. Der geplante Einzug einer Apotheke, so Luft, habe sich ebenso zerschlagen wie der Plan der Geldinstitute, Bankautomaten aufzustellen.

(bp)