1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Die neue St.-Anna-Kita wird am Samstag eingeweiht

Rheinberg : Die neue St.-Anna-Kita wird am Samstag eingeweiht

Gemeindefest und Sommerparty mit viel Musik.

Der 16. September ist für die Anna-Gemeinde und die ganze St.-Peter-Pfarrei ein besonderer Tag. An diesem Samstag wird nämlich der neue Kindergarten des Familienzentrums St. Anna eingeweiht. Zum 50-jährigen Bestehen der Einrichtung ist ein schönes und den heutigen Ansprüchen entsprechendes Gebäude entstanden. Das alte hat in vielerlei Hinsicht nicht mehr genügt. Neben den technischen Einschränkungen des alten Gebäudes waren besonders auch die pädagogischen Rahmenbedingungen räumlich lange nicht mehr gegeben.

Das neue Familienzentrum wird mit einem Gemeindefest eingeweiht. Zum Abschluss des offiziellen Aktes mit symbolischer Schlüsselübergabe sind alle um 13.30 Uhr zu Mittagsgebet mit Segnung der neuen Kita eingeladen. Dieses wird von den Kindern des Familienzentrums mitgestaltet.

Anschließend startet dann das Gemeindefest mit Spiel- und Kreativangeboten auf dem Kitagelände, Führungen durchs neue Haus und zum neuen Konzept. Aber auch Cafeteria, Kistenklettern etc. sind an diesem Nachmittag dabei. Alle Gruppen und Verbände von St. Anna sind am Programm beteiligt.

  • Ein Banner mit der Aufschrift „Stoppt
    Aktion der Rheinberger Bürgerinitiative : Banner gegen den Kiesabbau
  • Bei Amazon in Rheinberg sind 13
    Weihnachtsgeschäft im Logistikzentrum : Amazon stellt 300 Saisonkräfte in Rheinberg ein
  • Mit weihnachtlich geschmückten Traktoren  starten auch
    Adventliche Bauerndemo : Eine Demonstration der Hoffnung

Um 18 Uhr beginnt dann der Festgottesdienst zum Kirchweihfest, der von der Pfadfinder-Musikgruppe "taktlos" mitgestaltet wird.

"Gott baut ein Haus, das lebt, aus lauter bunten Steinen" - dieses Lied des Kindergartens zur Einweihung passt auch zur Kirchweihe. Danach beginnt die jährliche Sommerparty, die wieder federführend von den Pfadfindern unter Beteiligung aller Gruppierungen gestaltet wird. Livemusik, Spiele und Cocktailbar gehören dazu.

Den Auftakt macht an dem Abend das Bigbandorchester Niederrhein (BBO) und wird dann von der Coverband B.G.O. (beat goes on) aus Köln abgelöst. Auch Speisen und Getränke sowie Feuer und Stockbrot sind im Angebot.

(RP)