1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Die Enni-Nacht mit zehn Bands

Rheinberg : Die Enni-Nacht mit zehn Bands

Kartenvorverkauf für das Rheinberger Musik-Event am 12. Januar beginnt.

Die 4. Enni Night of the Bands steigt am 12. Januar 2013. Zehn Musikgruppen spielen in zehn verschiedenen Kneipen und Veranstaltungsräumen in Rheinberg. Gestern begann der Kartenvorverkauf. Dazu stellten Katja Nießen von der Enni-Presseabteilung, Vertriebsleiter Oliver Felthaus, Adam Ruta, Geschäftsführer des Organisators Gastro Event, Bürgermeister Hans-Theo Mennicken sowie Friedhelm Albeck, Kassierer des Budberger Bürgerhauses, das Programm der Enni-Band-Nacht im Budberger Bürgerhaus vor. "Die Mischung macht es", beschrieb Adam Ruta das Besondere der Enni-Band-Nacht.

Beispielsweise spielen "Colly and the Steam Rollers" Rock'n'Roll im Hotel Rheintor, "Honky Tom" im Pios im Kamper Hof Country und "Granufunk" im Vokato Funk. Zu dieser bunten Mischung kommen die Bands, die vor allem Songs der großen Rockbands der 1970er Jahren covern wie "Take Two" in "Zur Schopsbröck", "Opa kommt" in der alten Apotheke im Stadthaus und "Insideout" im Bürgerhaus Budberg. Auch aktuelle Musik ist zu hören, etwa von der Band "Was wenns regnet", die das Moerser Freeball Festival gewann. Die ersten Gruppen spielen ab 19 Uhr, die letzten hören gegen Zwei in der Nacht auf.

  • Rheinberg : Vorfreude auf die Enni-Band-Nacht
  • Rheinberg : Enni-Musiknacht rockt ganz Rheinberg
  • Xanten : Rockbands geben auf Asdonkshof den Ton an

Wie in den Vorjahren gibt es einen Pendelbus, der alle 40 Minuten die "Locations" miteinander verbindet. Karten für die Enni-Band-Nacht kosten je Stück 10 Euro. Sie sind unter anderem im Kulturbüro (Stadthaus), in den Geschäftsstellen der Volksbank sowie in den Gasthäusern erhältlich (www.enni.de und www.rheinberg.de).

(got)