1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

CDU Rheinberg ehrt Jubilare und wählt Delegierte

Kommunal- und Landespolitik : CDU Rheinberg ehrt ihre Jubilare

Erste Sitzung unter dem neuen Parteichef Wolfgang Gödeke: Auch die Delegierten zur Kür des designierten Landtagskandidaten Sascha van Beek (Alpen) sind gewählt.

Souverän und in entspannter Routine eines erfahrenen Moderators hat der neue CDU-Stadtverbandsvorsitzende Wolfgang Gödeke seine erste Mitgliederversammlung im Forum des Amplonius-Gymnasiums hinter sich gebracht. Die Versammlung kurze Zeit nach seiner Nominierung als Nachfolger von Sarah Stantscheff war notwendig geworden, um die Delegierten für die Nominierungsversammlung für den Landtagskandidaten im Wahlkreis 58 (Wesel II) zu benennen. Hier bewirbt sich bekanntlich Sascha van Beek aus Alpen darum, für die CDU ins Rennen gehen zu dürfen.

Die Kür van Beeks soll am Samstag, 9. Oktober, auf dem Spargelhof Schippers in Veen erfolgen. Die Plätze auf der Landesliste will die CDU im Kreis Wesel dann am Samstag, 6. November, im Viva Event- und Freizeitpark in Neukirchen-Vluyn vergeben. Als Delegierte aus Rheinberg entsendet die CDU Dirk Kerlen, Wolfgang Gödeke, Thomas Lisken, Tanja Mark, Heinz Engelke, Tobias Faasen, Marie-Luise Fasse, Erich Weisser und Josef Devers.

Am Ende der Veranstaltung nutzte der neue Parteivorstand die Gelegenheit, die Jubilare aus den Jahren 2020/21 zu ehren – eine ansehnliche Zahl von 16 Mitgliedern, die 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre der CDU Rheinberg ihre Treue und Unterstützung erwiesen haben.

  • Bis hierhin und nicht weiter –
    Tischtennis : Ärger im Tischtennis-Kreis Niederrhein
  • Saubere politische Aktion: Die CDU hat
    Kommunalpolitik in Rheinberg : CDU fegt den Kirchplatz in Wallach und fordert Personal
  • Der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble ist seit
    Amt könnte bei Sieg an SPD gehen : „Isch over“ für Wolfgang Schäuble?

Wolfgang Gödeke verlas die Liste der Jubilare: An der Spitze stand Norbert Ricking der wie Karl-Heinz Gassling, Emil Underberg, Heribert Pionke, Max Riedel und Franz-Josef Wallhorn seit sechs Jahrzehnten der Partei angehört. Hans-Georg Müller, Joachim Knop, Wilfried Schmalz, Norbert Aldenhoff und Birgitta Bente bringen es auf ein halbes Jahrhundert. Clemens Geßmann, Heinz Terschluesen und Ulrich Rust sind 40 Jahre dabei, Petra Wroblewsky und Katharina Hötte seit 25 Jahren.

Die vier persönlich erschienenen Jubilare Norbert Ricking, Ulrich Rust, Clemens Geßmann und Katharina Hötte erhielten von der ehemaligen Landtagsabgeordneten Marie-Luise Fasse Urkunden und Ehrennadeln überreicht. Alle waren lange aktiv in der CDU – auch als Mandatsträger und Amtsträger in der Fraktion und von Vereinigungen tätig.

Gut gelaunt erzählten die Jubilare, was sie in die CDU geführt hat. Norbert Ricking hat seine langjährigen Erfahrungen in einem Buch aufgeschrieben mit dem Titel „45 Jahre Kommunalpolitik in Rheinberg“.

(bp)