1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Caritas Werkstätten in Rheinberg konfektionieren riesige Mailingaktion

Soziale Arbeit in Rheinberg : Caritas-Werkstätten machen top Job

Die Werkstatt für Menschen mit Handicap hat für eine Druckerei einen besonderen Auftrag übernommen und 136.000 persönliche Briefe bestückt.

Seit vielen Jahren arbeiten die Caritas Werkstätten in Rheinberg mit einer Druckerei im Rahmen der Druckweiterverarbeitung zusammen. Dabei ist eine verlässliche Partnerschaft entstanden. Nun kam von dieser Druckerei die Anfrage, für sie eine Mailing-Aktion abzuwickeln. Für diesen Auftrag mussten 136.000 Briefkuverts mit einem personalisierten Anschreiben, einem Flyer sowie einem banderolierten Kugelschreiber versehen werden.

„Eine große Herausforderung für unsere Werkstatt. Denn es handelte sich um einen absoluten Terminauftrag“, so Michael Zimmer, Technischer Leiter der Rheinberger Werkstatt. Nicht nur, dass zunächst die 136.000 Kugelschreiber mit einer Banderole versehen werden mussten. Auch die personalisierten Anschreiben mussten entsprechend der Postleitzahlen in Postkisten sortiert werden. Für die Menge der Briefe wurden von der Post 3400 Kisten angeliefert, in die jeweils 40 gepackte Briefkuverts einsortiert werden mussten.

 3400 bunte Postkästen: Zunächst mussten die 136.000 Kugelschreiber mit einer Banderole versehen werden.
3400 bunte Postkästen: Zunächst mussten die 136.000 Kugelschreiber mit einer Banderole versehen werden. Foto: CWWN

In nahezu allen Bereichen der Werkstatt wurde für diesen Auftrag gearbeitet. Die Schreinerei stellte zunächst entsprechende Arbeitshilfen für das Banderolieren der Kugelschreiber her. Denn der gesamte Auftrag war ausgesprochene Handarbeit. Maschinen- oder Computerunterstützung gab es nicht. Also eigentlich ein super Auftrag für die Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Manpower gibt es hier vor Ort – wenn nur nicht der Zeitdruck so enorm wäre.

  • Grundstücksverkauf (v.l.): Baudezernent Dieter Paus, Sozialdezernentin
    CWWN kauft Grundstück in Rheinberg : Neue Wohnanlage für Menschen mit Behinderung
  • Pakete sollten früh genug vor Weihnachten
    Fristen für Weihnachten : So kommen Pakete und Briefe rechtzeitig zum Fest an
  • Sauna-Pächterin BuaiDöppers am defekten Kaltwasserbecken. Die
    Debatte im Sportausschuss : Grüne setzen sich für Sauna in Rheinberg ein

Aber mit Herausforderungen wächst man. So waren alle froh, als am Stichtag 57 vollgepackte Europaletten mit den Briefen sortiert im Lager standen und termingerecht für den Versand bereit waren. Demnächst werden bundesweit 136.000 Haushalte Post bekommen, die bei den Caritas Werkstätten in Rheinberg für die Zustellung fertiggemacht worden sind.

(up)