Rheinberg: Bürgerbus freut sich über fast 12.000 Fahrgäste im Jahr 2017

Rheinberg: Bürgerbus freut sich über fast 12.000 Fahrgäste im Jahr 2017

Der Rheinberger Bürgerbus-Verein hatte zu seiner Jahreshauptversammlung eingeleden. Aus dem Jahresbericht des Vorstandes ging hervor, dass das Jahr 2017 erfolgreich war. Mit 11.913 Fahrgästen wurde das Ergebnis des Vorjahres noch übertroffen. Der 1. Vorsitzende, Karl-Heinz Lochen, dankte allen Fahrern für ihre ausgezeichnete ehrenamtliche Arbeit. Die besondere Bedeutung des Bürgerbusses für die Mobilität der Rheinberger Bürger wurde hervorgehoben.

Fünf neue Fahrer wurden 2017 hinzugewonnen. Das führte zu einer deutlichen Verstärkung des Fahrerteams. Das Ergebnis der Vorstandswahlen ergab eine Wiederwahl des bisherigen Vorsitzenden Karl-Heinz Lochen. Zum Stellvertreter wurde Gerd Gersch gewählt. Neue Schriftführerin ist Beate Roßkothen. Die Kassierin, Susanne Grimm, und die beiden Beisitzer, Leo van den Boom und Günther Murer, verbleiben weiterhin im Vorstand. Vorsitzender Lochen bedankte sich für die hervorragende Arbeit, die die beiden aus dem Vorstand ausgeschiedenen Vereinsmitglieder, Thomas Frank und Herbert Koczet, in den letzten Jahren geleistet haben.

(RP)
Mehr von RP ONLINE