1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Blitzer in Rheinberg attackiert

Polizei sucht Zeugen : Blitzer in Rheinberg beschädigt

Unbekannte haben einen Blitzer an der Weseler Straße in Rheinberg attackiert. Das Tempo-Messgerät hat ein paar Dellen abbekommen. Auch eine seitliche Klappe wurde verbogen.

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 7 Uhr, bis Montag, 9 Uhr  einen Bop, wie der „Blitzer ohne Personal“ kurz genannt wird, beschädigt. Das Geschwindigkeitsmessgerät des Kreises Wesel war an der Weseler Straße (B 58) nahe einer Bushaltestelle in Rheinberg abgestellt.

Am Montag entdeckte eine Mitarbeiterin der Bußgeldstelle, dass das Gerät beschädigt ist. Es hat mehrere Dellen am Gehäuse. Weiter haben die Täter eine seitliche Klappe verbogen. Möglicherweise wollten sie so an die Bilder oder Technik der Anlage kommen. Dies gelang aber nicht, so die Polizei.

Hinweise an die Polizei in Rheinberg, Tel. 02843 9276-0.

(RP)