1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Bestsellerautor Jonas Jonasson besuchte Rheinberg

Einladung ins Underberg-Stammhaus : Bestsellerautor Jonas Jonasson besuchte Rheinberg

Der schwedische Bestseller-Autor Jonas Jonasson („Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“) und seine Brüder sind zu einem privaten Besuch nach Rheinberg gekommen. Die Familie Underberg hat das Trio an den Niederrhein eingeladen.

Der schwedische Bestseller-Autor Jonas Jonasson („Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“) und seine Brüder sind zu einem privaten Besuch nach Rheinberg gekommen. Die Familie Underberg hatte das Trio an den Niederrhein eingeladen, nachdem sich einer von ihnen als Kunde an das Unternehmen gewandt hatte: Anfang 2018 kontaktierte Lars Jonasson, der die kleinen grünen Kapseln der Underberg-Flaschen sammelt, den Verbraucherservice des Magenbitter-Herstellers, denn er hatte eine Reklamation. Durch eingesandte Kapseln hatte er einen Keyfinder zum Auffinden von Schlüsseln bekommen. Doch der konnte in Schweden nicht aktiviert werden. Underberg versprach, sich darum zu kümmern, und bald war das Problem gelöst. Lars Jonasson war zufrieden und bedankte sich mit einer netten E-Mail.

Was man in Rheinberg nicht wusste: Lars ist der Bruder des schwedischen Bestseller-Autors Jonas Jonasson. Lars erzählte seinem Bruder die Anekdote, und Jonas Jonasson beschloss daraufhin, dass das Underberg-Fläschchen eine kleine Rolle in seinem Roman „Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten“ bekommen sollte. Tatsächlich findet Underberg Erwähnung in dem Roman, der in 45 Sprachen veröffentlicht wurde. Die Freude darüber war groß und die Familie sprach eine Einladung ins Stammhaus aus, der auch der dritte Bruder Martin folgte.

(up)