Schützenfest im Duisburger Westen Binsheimer schießen erstmals auf neuer Wiese

Baerl/Binsheim · Der Binsheimer Schützenverein feiert sein Schützenfest vom 27. bis zum 29. August. Bereits am Samstag, 6. August, wird beim traditionellen Preis- und Königsvogelschießen der Nachfolger des amtierenden Königs Dietmar Hogardt ausgeschossen.

Der Binsheimer Schützenthron von 2018 mit König Dietmar Hogardt und Königin Heike in der Mitte.

Der Binsheimer Schützenthron von 2018 mit König Dietmar Hogardt und Königin Heike in der Mitte.

Foto: Schützen

Um 10 Uhr treten die Binsheimer Schützen vor dem Vereinslokal an, um König Dietmar abzuholen. Danach wird in Gedenken an die Verstorbenen am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt, anschließend beginnt das Preis- und Königsschießen auf der neuen Festwiese neben dem Gebäude Orsoyer Straße 12.

Dort wird erstmals auf einen mobilen Vogelstand geschossen. Zuerst werden die Preise ausgeschossen, danach zielen die Königsaspiranten auf den Rumpf des Vogels. Für Getränke und Speisen sei gesrogt, versprechen die Schützen. Der Tag soll dann mit einem Party-DJ im Festzelt ausklingen.

Am Samstag, 27. August, findet ab 14 Uhr der erste Umzug durch das festlich geschmückte Dorf statt. Dann wird König Dietmar nebst Königin Heike und Gefolge ein letztes Mal seinem Volk zuwinken, bevor er abends beim Schützenball um 20 Uhr das Schützensilber an seinen Nachfolger weitergibt.

Musikalisch wird der Abend durch die Live-Band Mainstreet untermalt. Am Sonntag, 28. August, beginnt der zweite Umzug bereits um 13 Uhr. Dort werden von den Nachbarschaften selbstgebaute Hindernisse in den Weg gestellt. Diese müssen dann schnellstmöglich von den Grenadieren beseitigt werden. Der große Thronabend auf dem Festzelt, mit geladenen Thronen der Nachbarvereine beginnt um 20 Uhr und wird ebenfalls von der Band Mainstreet begleitet. Am Montag, 29. August, findet ab 14 Uhr der Familientag statt. Kinderbelustigung und Kaffetafel laden zum Verweilen ein. Der Tag klingt mit einem Dämmerschoppen ab 18 Uhr mit DJ Thorsten aus. Gäste sind an allen Tagen recht willkommen.

(up)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort