Autobahnausfahrt Alpen wegen Bauarbeiten weiter gesperrt

Autobahnausfahrt Alpen : A 57-Anschlussstelle Alpen bleibt weiter gesperrt

Die Ausfahrt Alpen der A 57 ist vermutlich noch bis Weihnachten werktags tagsüber weiter gesperrt.

Für diese und kommende Woche ist auf der A 57 die Anschlussstelle Alpen in Fahrtrichtung Niederlande an Werktagen wieder gesperrt – tagsüber jeweils von 5.30 Uhr bis 15 Uhr. Freitags nur bis 12 Uhr. Witterungsbedingt können sich Verzögerungen und Verschiebungen ergeben, teilte Straßen NRW jetzt auf Anfrage mit. Dem fließenden Verkehr bleibt zum Passieren der Baustelle der in die Gegenspur übergeleitete Fahrstreifen. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Sonsbeck ist ausgeschildert.

Als Alternative, so der Straßenbaulastträger weiter, empfiehlt sich für Ortskundige, die vorgelagerten Anschlussstellen oder die A 42-Anschlussstelle Moers-Nord zu nutzen. Straßen NRW hat die A 57 auf dem etwa elf Kilometer langen Streckenabschnitt erneuert, bis auf wenige Bereiche, die jetzt noch saniert werden müssen. Das gilt auch für die Anschlussstelle Sonsbeck, die im Frühjahr erneuert wird. Die gesamte Maßnahme wird insgesamt rund 41 Millionen Euro kosten.