1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen/Sonsbeck: Auto überschlägt sich auf A 57

Alpen/Sonsbeck : Auto überschlägt sich auf A 57

Am Dienstagnachmittag verlor ein Fahrer auf der A 57 zwischen Alpen und Sonsbeck die Kontrolle über sein Auto, prallte gegen die Mittelplanke und überschlug sich mehrfach. Er wurde schwer verletzt, der Verkehr staute sich auf fünf Kilometer.

Am Dienstag war ein 36-jähriger Mann aus Duisburg mit einem 40-jährigen Beifahrer auf der A 57 Richtung Nimwegen unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Alpen verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen und geriet ins Schleudern. Der Renault prallte gegen die Mittelschutzplanke, überschlug sich mehrfach und kam erst auf dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Alpen auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrer gab an, dass er keinen Führerschein besitze und wenige Stunden zuvor harte Drogen konsumiert habe. Der Sachschaden wird auf 8 000 Euro geschätzt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von fünf Kilometern.

Gegen den Fahrer wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss ermittelt.

(ots)