Rheinberg: Auszeichnung für das Thekla-Heim

Rheinberg: Auszeichnung für das Thekla-Heim

Siegel bescheinigt herausragende Qualität der Hygiene-Maßnahmen.

Grund zur Freude für das St. Thekla Altenwohnheim in Rheinberg: Der Fachdienst Gesundheitswesen, Infektionsschutz, Hygieneüberwachung des Kreis Wesel hat dem Altenwohnheim St. Thekla das Qualitätssiegel Infektionsprävention überreicht. Die Auszeichnung für ausgezeichnete Hygienemaßnahmen wird zum zweiten Mal an die Einrichtung verliehen - ein weiterer Schritt in Richtung zu mehr Sicherheit bei der Vorbeugung gegen Infektionen. Bewohner und Mitarbeiter freuen sich und sind stolz auf diese Rezertifizierung.

"Unser Ziel ist es, die Versorgung der Bewohner immer weiter zu verbessern", betont Ute Elsner, Leiterin des St.-Thekla-Hauses. Mit Blick auf Sicherheit und Versorgung dient diese Zertifizierung dem Wohle aller Bewohner. Qualität in einem Altenheim ist kein Zufallsprodukt, sie muss von allen Mitarbeitern immer wieder neu erarbeitet werden. Mit der Zertifizierung ist ein Schritt in die Zukunft getan.

(RP)