1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Auf der Bönninghardt wird der Wald gefegt

Alpen : Auf der Bönninghardt wird der Wald gefegt

Es wird Frühling, und Kinder wollen raus in die Natur. Dazu braucht es in der Bönninghardt fleißige Hände. Waldfegen, Spielplatz säubern, Ordnung schaffen - alles das verlangt der große Kinderspielplatz, unbestreitbar einer der schönsten in der ganzen Region. Daher bittet der Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum seine Mitglieder und die Bönninghardter Bürger, beim Frühjahrsputz am kommenden Samstag, 11. März, tatkräftig mitzuhelfen. Um 9 Uhr geht's los. Harke, Schippe, Besen, Ast-Schere, kleines Handwerkszeug, die ein' oder andere Schubkarre sollen die Helfer als nützliches Werkzeug mitbringen.

Die Devise lautet: viele Hände, flottes Ende. Um die Mittagszeit wirft Brigitte Kellerbach der Grill an und serviert Getränke. Brigitte Kellerbach hat im Mai den Kiosk "Waldbüdchen" von Monika Wache übernommen und bietet ab dem Frühjahr hier Kaffee und Kuchen auf der Terrasse an. Derweil sorgen die gemeinsame Arbeit und ein paar Pläuschchen für viel Spaß, wenn "op de Hei" der Wald gefegt wird.

(RP)