Rheinberg: Amplonianer brechen zur "Radkultour" auf

Rheinberg: Amplonianer brechen zur "Radkultour" auf

Nach dem erfolgreichen Premierenstart im vergangenen Jahr findet am Montag, 18. Juni, wieder eine "Amplonianische Radkultour" statt. Die Schüler haben ein musikalisches, literarisches und künstlerisches Angebot vorbereitet, das den Teilnehmern dieses besonderen Ereignisses an unterschiedlichen Orten in Rheinberg und Umgebung präsentiert wird.

Die Besonderheit ist, dass die einzelnen Orte gemeinsam mit dem Fahrrad angefahren werden. Der Abend beginnt um 17 Uhr im Forum des Amplonius-Gymnasiums und endet nach der gemeinsamen Tour wieder auf dem Schulhof des Amplonius-Gymnasiums, wo die Teilnehmer selbst gemachte Quiche und ein Glas Wein erwartet.

Ebenso kann auf eine vegetarische Form und alkoholfreie Getränke zurückgegriffen werden. Mit diesem Angebot verbinden sich schulische Kulturangebote, die Natur des Niederrheins und eine gut zu bewältigende sportliche Herausforderung.

(RP)