Rheinberg: Am Samstag gibt es Karten für das Oktoberfest in Borth

Rheinberg: Am Samstag gibt es Karten für das Oktoberfest in Borth

Am 27. Oktober gibt es die zweite Auflage im Festzelt.

Am Samstag, 17. März, findet von 16.30 Uhr bis 19 Uhr in der Gaststätte Zur Post der Kartenvorverkauf für das zweite Oktoberfest in Borth statt.

Das war im Oktober schon eine riesige Gaudi, an die sich das "Dreigestirn der Oktoberfest-Verantwortlichen" in Borth gern zurückerinnert. Bereits von den Zahlen im Vorverkauf sichtlich beeindruckt, wurden die Erwartungen beim Fest sogar übertroffen. 750 Personen feierten bei stimmungsvoller Musik, einer Maß Bier und einer Brotzeit bis tief in die Nacht (die RP berichtete). Es gibt dann eben doch den vielleicht kleinen, aber feinen Unterschied bei den Oktoberfesten: in kleineren Zelten kann man lockerer feiern, in Borth gibt es eine große Tanzfläche, die Musi ist fetzig und macht nur selten Pause, das Bier wird zügig serviert.

Die wichtigsten Infos über den Dresscode beim Oktoberfest gibt es hier.

  • Oktoberfeste : Hoch die Krüge in Wardt und Borth

Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks nach dem ersten Fest wollen Zelt- und Gastwirt Wrobel, die Schützenbruderschaft St. Evermarus und die 1. Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Borth auch in diesem Herbst Jahr bei der Neuauflage wieder für ein tolles Event sorgen.

Geplant sind auch wieder eine Cocktailbar und das Oktoberfestbier - die Maß (rheinisch: ein halber Liter) für 4,50 Euro. Für den nötigen Schwung will die Tanz- und Showband "Die Wiesentaler" sorgen. Abgerundet wird das Ganze durch den Catering-Service Schwarz aus Duisburg, der bayerische Köstlichkeiten auftischt.

Der Termin steht: Das Borther Oktoberfest findet am Samstag, 27. Oktober, statt. An dem Wochenende gehen die Herbstferien zu Ende. Beginn ist um 17 Uhr. Aber vorher muss man eine der begehrten Eintrittskarten zum Preis von 29,50 Euro kaufen. Feierbiester sollten den Tag des Vorverkaufs am Samstag auf keinen Fall verpassen.

(RP)