1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Altpapiermenge in Rheinberg ist weiter rückläufig

Abfallentsorgung : Altpapiermenge in Rheinberg ist weiter rückläufig

Die Stadt Rheinberg weist darauf hin, dass seit einigen Jahren die Altpapiermenge mehr und mehr zurückgeht. Dabei kommen die Erlöse aus der Altpapiersammlung allen Bürgern und Bürgerinnen zugute.

Die Stadt Rheinberg weist darauf hin, dass seit einigen Jahren die Altpapiermenge mehr und mehr zurückgeht. Dabei kommen die Erlöse aus der Altpapiersammlung allen Gebührenzahlern zugute. Zudem werde die Umwelt weniger belastet. Offenbar werden weniger Zeitungen und Zeitschriften, im Gegenzug aber mehr Kartons und Papierverpackungen entsorgt, weil zunehmend mehr im Onlinehandel bestellt wird. Die Verluste könnten dadurch allerdings nicht ausgeglichen werden.

„Für viele wiederverwertbare Stoffe können Erlöse erzielt werden. Diese Erlöse senken bereits seit Jahren die Abfallgebühren“, so die Verwaltung. Um den Effekt nicht zu verlieren, bittet die Abfallberatung des Dienstleistungsbetriebs der Stadt Rheinberg (DLB), Zeitungen, Zeitschriften, Wurfpost und Werbung möglichst vom übrigen Müll zu trennen und in der blauen Tonne für Papiermüll zu entsorgen.

Wer Bedarf an einer größeren oder einer zusätzlichen Papiertonne habe, erhalte diese kostenlos auf Antrag bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Abfallberatung per E-Mail unter abfallberatung@rheinberg.de oder telefonisch unter 02843 171-149.

  • Beim DLB steht schon ein Container
    Montags bis donnerstags geöffnet : DLB erweitert Öffnungszeiten für Wertstoffannahme
  • Altkleidercontainer Rheinberg DLB Dienstleistungsbetrieb August 2021
    Abfallentsorgung in Rheinberg : DLB bittet darum, Altkleidercontainer richtig zu befüllen
  • Mustafa Tekkol (von links) und Heiko
    Stadt Rheinberg setzt auf Elektromobilität : Jetzt wird in Rheinberg elektrisch gefegt

Da Papiermüll, der neben den Abfallbehältern steht, nicht mitgenommen werden kann, besteht die Möglichkeit, zusätzlichen Papiermüll beim DLB an der Bahnhofstraße 160 in Rheinberg zu entsorgen. Dafür steht dienstags und donnerstags von 8 bis 15 Uhr im vorderen Bereich des Betriebsgeländes ein Container bereit. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich.