Rheinberg: Alpsrayer auf großer Paddeltour in Weilburg

Rheinberg: Alpsrayer auf großer Paddeltour in Weilburg

Nach dem Schützenfest machte sich eine Truppe von 29 Alpsrayern in den alten Feuerwehrmobilen "Antje" und "Emma" auf den Weg nach Weilburg. An drei Tagen paddelten die 16 Kinder und Jugendlichen und die elf Erwachsenen bei traumhaftem Wetter insgesamt 59 Kilometer durch die wunderschöne Landschaft.

Einige gingen unfreiwillig baden, doch bei 24 Grad und Sonnenschein tat eine Abkühlung gut. Die Gruppe paddelte durch Deutschlands einzigen Schifffahrtstunnel, Schleusen wurden von Hand bedient, Wasser-Schlachten ausgetragen und wenn die Motivation mal ein kurzes Zwischentief hatte, konnte das vom Schützenfest bekannte "Aloah-Heja-He-Ruder-Liedchen" für neue Kräfte sorgen.

Auf dem Zeltplatz bereitete das Küchenteam unterdessen das Essen zu. Am Lagerfeuer klang der Tag mit Spielen und Gesang aus. Es war ein gelungenes Abenteuer.

(RP)