Alpener machen sich wieder auf den Weg zur Krippe in Veen

Alpen : Veen macht sich wieder auf den „Weg zur Krippe“

Auch in diesem Jahr begeben sich Klein, Groß, Alt und Jung in Veen wieder auf den Weg zur Krippe, wie der Ortsausschuss St. Nikolaus mitteilt. Treffpunkt ist an jedem Adventssonntag um 18 Uhr an der Kirche St. Nikolaus.

Bei jedem Wetter. Nur am vierten Advent beginnt das Treffen bereits um 16 Uhr. Es haben sich wieder Nachbarschaften, Vereine, Familien und Kommunionkinder bereit erklärt, die Adventszeit „Auf dem Weg zur Krippe“ mit ihren Ideen, Aktionen, Liedern oder besinnlichen Texten mitzugestalten.

Am ersten Advent, 2. Dezember, gestalten die „Elferratsfrauen“ aufgrund des Jubiläums „50 Jahre Rosenmontagszug“ die Zusammenkunft. Am zweiten Advent lädt die Vereinsjugend des Reitervereins (RV) Eintracht Veen auf die Reitanlage Gesthuysen zur adventlichen Quadrille ein. An der Kirche steht ein Planwagen. Für die Rückfahrt ist gesorgt. Den dritten Advent gestalten die Kommunionkinder. Am vierten Advent laufen die Veener um 16 Uhr von der Kirche Richtung Tackenstraße zur Familie Krebber-Hortmann.

Mehr von RP ONLINE