Alpen: Zehn Schülerinnen lernen Mechaniker-Berufe bei Lemken kennen

Girls’ Day in Alpen : Girls’ Day in Lemkens Werkstatt

Zehn Schülerinnen lernten Mechaniker-Berufe im Alpener Unternehmen kennen.

Am vergangenen Donnerstag war es mal wieder so weit: Zehn Mädchen ergriffen die Möglichkeit, im Rahmen des „Girls’ Day“ in der Ausbildungswerkstatt bei der Firma Lemken in Alpen einen „typischen Männerberuf“ kennenzulernen.

Der Tag begann nach der Begrüßung durch die Ausbilder Caner Bilir und Jannis Meier mit einer Einführung in die Tätigkeiten eines Zerspanungsmechanikers. Dazu gehören das Feilen, Sägen, Fräsen und Bohren.

Während eines Werksrundgangs mit den Auszubildenden lernten die Mädchen die Arbeitsabläufe eines metallverarbeitenden Unternehmens kennen.

Zum Abschluss des Tages konnten die Schülerinnen unter Anleitung der Auszubildenden ihr handwerkliches Geschick an der CNC-Maschine testen. Zur Erinnerung an den besonderen Tag fertigten sie ein eigenes Werkstück an und setzen dabei die gelernte Theorie gekonnt in die Praxis um.

Die Schülerinnen konnten sich an diesem Tag einen umfassenden Einblick in die Berufswelt der Metall-Branche verschaffen. Das Alpener Unternehmen Lemken hofft, die eine oder andere Interessierte vielleicht in einigen Jahren als Bewerberin um einen Ausbildungsplatz wiederzusehen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE