Alpen: Wunschbaumaktion für Senioren war ein großartiger Erfolg

Geschenkaktion in Alpen : Wunschbaumaktion für Senioren war ein großartiger Erfolg

Mit überschaubaren 40 Wünschen im Jahr 2018 gestartet, hatten Birgit Hommen und Monika Knüppel vom Alpener Senioren-Wunschbaum vergangenes Jahr die große Aufgabe, 135 Wünsche von Senioren zu erfüllen.

„Aber es hat geklappt“, vermelden die beiden Initiatorinnen stolz und erleichtert: „Alle Wünsche sind erfüllt.“ Birgit Hommen zieht jetzt zufrieden Bilanz.

„Der Nikolausmarkt war ideal, um Wunschsterne in den Weihnachtsbaum vorm Rathaus zu hängen. Dafür ein herzlicher Dank an die Gemeinde Alpen.“ Auch bei der zweiten Auflage der Aktion waren die Wünsche vielfältig. So standen unter anderem Hörbücher in polnischer und türkischer Sprache, Fan-Artikel der TSG Hoffenheim und von Borussia Dortmund auf den Sternen. Ebenso Porzellanpuppen, Schals, Uhren und Parfums.

Monika Knüppel berichtete davon, dass die größte Nachfrage aber immaterieller Art war: Ein Kaffeebesuch, ein Sparziergang, ein Spielenachmittag oder der Besuch eines Hundes waren dabei. „Im nächsten Winter wollen wir die Seniorinnen und Senioren verstärkt darauf hinweisen“, sagte Hommen.

Mitte Dezember wurden die Geschenke den Senioreneinrichtungen übergeben, so dass sie sie rechtzeitig auf dem Gabentisch lagen. „Trotz der Bescheidenheit vieler Wünsche, deren Wert meist deutlich unter 20 Euro lag, war die Erfüllung für viele eine große Freude“, berichtete Hommen: „In leuchtende Augen der Senioren zu blicken, war Bestätigung und ist Ansporn zugleich, hier weiterzumachen.“

Im Namen aller Senioren sprechen Hommen und Knüppel allen Wunscherfüllern Dank aus: „Das ist den Beschenkten sehr wichtig.“ Dass die zweiten Tannenbaum-Aktion breiter aufgestellt gewesen sei, habe sich ausgezahlt. „Die große Unterstützung hat auch uns überwältigt.“

(bp)