SV Viktoria Alpen Weichen für Inklusions-Spielfeld sind gestellt

Alpen · SV Viktoria Alpen möchte zukünftig Inklusionssport ermöglichen. Dafür muss ein neues Spielfeld gebaut werden. Doch der Eigenanteil, ohne den der Förderantrag nicht gestellt werden kann, übersteigt die Mittel des Vereins. So reagierte der Bauausschuss auf das Problem.

 In Zukunft möchte Viktoria Alpen auch Inklusionsfußball anbieten.

In Zukunft möchte Viktoria Alpen auch Inklusionsfußball anbieten.

Foto: Armin Fischer (arfi)

In Zukunft möchte sich der Verein SV Viktoria Alpen auch für den Inklusionssport öffnen. Doch dazu fehlt es momentan noch an der geeigneten Spielfläche. Bereits im Jahr 2023 hatte der Verein im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss sein Konzept zur Integration von Inklusionssport vorgestellt und deutlich gemacht, dass er das Angebot in diese Richtung gerne erweitern wolle. Nach der letzten Sitzung des Bauausschusses kommt nun Bewegung in die Sache. Denn die Gemeinde Alpen greift dem Verein finanziell unter die Arme.