1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Volksbank Niederrhein begrüßt sechs neue Auszubildende

Ausbildung am Niederrhein : Volksbank in Alpen begrüßt sechs neue Auszubildende

Die Volksbank Niederrhein setzt auf eine gute Ausbildung und bietet jungen Leuten in der Region eine berufliche Perspektive.

„Willkommen bei der Volksbank Niederrhein“ hieß es für sechs neue Auszubildende, die beim Geldinstitut mit Sitz in Alpen jetzt ihren Weg ins Berufsleben begonnen haben. Vorstandsvorsitzender Guido Lohmann, Personalleiter Benedikt Roos und Ausbildungsleiterin Kathrin Jetten begrüßten die Auszubildenden, die sich beim Auswahlverfahren gegen eine Vielzahl von Bewerbern durchgesetzt hatten.

„Wir investieren gezielt in eine erstklassige Ausbildung und bieten jungen Menschen bei ihrer beruflichen Entwicklung interessante Perspektiven“, sagte Lohmann. Wie in den Jahren davor stelle die Bank ihren Berufsstartern bei guten Leistungen eine spätere Übernahme in Aussicht, so der Vorstand. Bevor die Ausbildung richtig beginnt, lernen die Azubis sich untereinander und die Abläufe im Berufsalltag erst mal kennen. So bekommen die Berufseinsteiger in den ersten Tagen wertvolle Tipps für einen guten Start.

Während der Ausbildung durchlaufen die zukünftigen Banker verschiedene Geschäftsstellen und erhalten Einblick in alle Abteilungen der Volksbank. Mit aktuell 19 Nachwuchskräften ist die Volksbank Niederrhein eines der ausbildungsstärksten Unternehmen der gesamten Region.

(bp)