1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Quartett "arpalando" spielt in evangelischer Kirche Alpen

Alpen : Vier Harfenistinnen zeigen ihr Können

Das Quartett Arparlando spielt Anfang November in der evangelischen Kirche in Alpen.

Zu einer Veranstaltung der besonderen Art lädt der Musik- und Literaturkreis Alpen für Sonntag, 4. November, um 17 Uhr in die evangelische Kirche ein. Das Harfenquartett Arparlando spielt ein abwechslungsreiches Programm unter dem Titel „Winternächte“. Musik, die berührt. Mal verträumt, mal temperamentvoll. Mal zart und doch klangstark. Authentisch und persönlich.

Mit ihrem vielseitigen Programm sind die vier Musikerinnen zurzeit unterwegs. Das Harfenquartett Arparlando besteht aus den vier Harfenistinnen Valeska Gleser, Angela Klöhn, Sarah Günnewig und Helene Schütz, die sich während ihres Studiums in Detmold kennengelernt haben. Sie haben bereits in Orchestern wie den Duisburger Philharmonikern, im Gürzenich-Orchester Köln oder im Göttinger Symphonie-Orchester gespielt. Außerdem sind sie Stipendiatinnen der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Yehudi-Menuhin-Stiftung und der Villa Musica.

Arparlando arbeitet auch mit Instrumental-Solisten wie Violoncello, Flöte und Gesang zusammen, um gemeinsam ein Konzertprogramm zu gestalten. In Werken von Barock und Klassik bis hin zu feurigen spanischen Klängen zeigen sie auf der Bühne ihr Können und bezaubern ihre Zuhörer durch die intime Verbundenheit ihres gemeinsamen Musizierens.

Arrangements bekannter und unbekannter Melodien und eigene Kompositionen füllen das facettenreiche und farbenprächtige Repertoire dieser ungewöhnlichen, wunderschönen Besetzung, deren Klänge sich zu einer magischen musikalischen Begegnung zusammenfügen.

Diese besondere Konzert-Veranstaltung wird gefördert durch die Kulturstiftung der Sparkasse am Niederrhein.

Karten zu dieser Veranstaltung sind erhältlich ab kommenden Montag, 29. Oktober, im Vorverkauf im Rathaus Alpen sowie bei der örtlichen Zweigstelle der Sparkasse am Niederrhein. Erwachsene zahlen zehn Euro, Schüler sechs Euro. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten zwölf und sieben Euro. Mehr Informationen: www.musikundliteraturkreis-alpen.de