Senioren Union Alpen Eine Deutschland-Reise über Prag

Alpen · Karlheinz Vogel erzählte den Freundinnen und Freunden in der Senioren Union Alpen, wie er mit seiner Familie nach dem Mauerfall im Herbst 1989 auf die Bönninghardt gekommen ist.

Ein emotionaler Vortrag: Karlheinz Vogel erzählte den Mitgliedern der Senioren Union von seiner Reise von Ost nach West.

Ein emotionaler Vortrag: Karlheinz Vogel erzählte den Mitgliedern der Senioren Union von seiner Reise von Ost nach West.

Foto: SU

Die Senioren Union (SU) in Alpen hat zum Einstieg in die Adventszeit eine Deutschland-Reise – von Prag aus bis auf die Bönninghardt – unternommen. Allerdings vor dem geistigen Auge. Aber auch das war sehr erlebnisreich.

Alle Zuhörerinnen und Zuhörer, die im Gasthof Zum Dahlacker Platz genommen hatten, konnten sich noch gut an die Zeit der Unruhen im Jahr 1989 erinnern, als hinter dem Eisernen Vorhang in der DDR die Montags-Demos in Leipzig das System unter Druck setzten, das mit geltenden Reisebeschränkungen der Freiheit strenge Grenzen gesetzt hatte.

Karlheinz Vogel hat mit seiner Familie diese Zeit hautnah miterlebt und ist den Weg der Ausreise mit allen Gefahren und Entbehrungen über Prag gegangen – wenige Tage nach der legendären Balkonrede von Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Über mehrere Stationen hat er letztlich mit seiner Familie in der Bönninghardt eine neue Heimat gefunden und ist seit einigen Jahren auch aktives Mitglied der Alpener CDU-Senioren.

In einem ergreifenden Bericht hat Karlheinz Vogel seinen Freundinnen und Freunden über diese Lebensreise von Ost nach West erzählt und über die damit verbundenen Risiken und Gefahren. Die Zuhörerschaft war tief bewegt von der Zeitreise ganz nah dran an dieses historische Geschehen.

Nach diesem emotionalen Reisebericht freuten sich die zahlreich erschienenen Mitglieder auf den vom Team Dahlacker zubereiteten Grünkohl-Eintopf mit Kasseler und Mettwürstchen. „Es hat alllen hervorragend geschmeckt“, schreibt SU-Vorsitzender Jakob Nühlen.

Zum Jahresausklang lädt die Senioren Union zur Niederrheinischen Kaffeetafel für Freitag, 16. Dezember, um 14.30 Uhr ins Landhaus Gietmann in Veen ein. In gemütlicher Runde wollen sich alle einstimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Zugleich feiern sie das 35-jährige Bestehen der Senioren Union Alpen. Das Akkordeon-Orchester Veen wird dazu festliche Lieder spielen, und auch einige Mitglieder werden mit besinnlich-humorvollen Vorträgen für einen unterhaltsamen, kurzweiligen Nachmittag sorgen.

Anmeldung bis zum 11. Dezember unter Tel. 02802 807479 oder per E-Mail an janue@gmx.de. Der Kostenanteil für die Niederrheinische Kaffeetafel beträgt 17 Euro.

(bp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort