1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Lasse Plegge ist neuer Kinderkönig in Menzelenerheide

Kinderschützenfest : Lasse Plegge ist neuer Kinderkönig des BSV Menzelenerheide

Beim von vier Vereinen und Institutionen organisierten Dorf- und Kinderschützenfest herrschte wieder großer Andrang. Vor allem die kleinen Gäste kamen auf ihre Kosten.

(RP) Jüngst fand das traditionelle Dorf- und Kinderschützenfest von Bürgerschützenverein und Spielmannszug Menzelenerheide sowie Sachausschuss „Mach mit“ und Kindergarten St. Michael statt. Die Organisatoren hatten ein Programm auf die Beine gestellt, das sich besonders an Kinder richtete.

Um 13.45 Uhr traten die Schützen an und marschierten zum Schützenplatz „Am Wippött“. Dort begann das Fest mit einem evangelischen Gottesdienst, der vom Sachausschuss mit Unterstützung von Kindergartenkindern gestaltet wurde. Der Kinderchor Menzelen sorgte für die Musik.

Anschließend konnten die Kinder das breite Spiel- und Spaßprogramm – ebenfalls vom Sachausschuss sowie vom Kindergarten vorbereitet – für sich erobern. Passend zum Festmotto „Hier gibt’s jede Menge Zirkus“ waren akrobatische Spiele in der „Manege“ zu meistern. Der Andrang an den vielen Spielständen war groß. Auch das Spielmobil des Kreises Wesel war vor Ort und wurde ausgiebig genutzt. Über allem ragte eine riesige Hüpfburg in Form eines Treckers mit Anhänger. Im Festzelt sorgte die Tanzgruppe „Benjamins Zappelfüße“ für Begeisterung und wurde nicht ohne eine Zugabe von der Bühne gelassen. Die Kleinen zeigten erneut einen professionellen Auftritt. Schlemmen konnten die Gäste am Kuchenbüffet des Kindergartens.

Gegen 15.15 Uhr begann dann das Preisschießen. Hierzu traten 25 Jungen und Mädchen zwischen acht und 14 Jahren an, um die Preise auszuschießen. Danach galt es, den „Vogel“, der in diesem Jahr eine Mickey Maus war, zu treffen und den neuen Kinderschützenkönig zu ermitteln. Um 16.30 Uhr traten neun Aspiranten an. Nach spannendem Kampf holte Lasse Plegge aus Menzelen-West mit dem 134. Schuss den Rest der Maus von der Stange.

Der neue Kinderschützenkönig wurde anschließend vom amtierenden König des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide, Jürgen Stiers, durch Übergabe des Königssilbers in sein Amt eingeführt. Lasse wählte Marie Breidenstein zu seiner Königin. Gleichzeitig wurde Plegges Kinderschützenkönig-Vorgänger Jan Mosters verabschiedet. Den neuen Kinderthron vervollständigen Pius Hußmann und Nele Plegge (1. Thronpaar), Janis Rösken und Jule Plegge (2. Thronpaar), Joschua Tinnefeld und Helena Tinnefeld (3. Thronpaar) sowie Lasse Rösken und Leni Angenendt (4. Thronpaar).