1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Hobbymaler Goßens mag Veener Motive und wagt sich an Mona Lisa

Hobbys in Alpen : An Mona Lisas Lächeln gescheitert

Hobbymaler Herbert Gooßens malt am liebsten Veener Motive wie die Kirche St. Nikolaus. Aber auch an großen Meistern hat er sich schon versucht.

Dreimal hat Herbert Gooßens die Veener Kirche St. Nikolaus auf Acryl festgehalten. Einmal mit spitzem Kirchturmdach um 1920, dann 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg mit zerstörtem Kirchturm und und mit dem pyramidenförmigen Kirchturm von heute. „Ich male gerne Veener Motive“, sagt der Hobbymaler aus dem Krähendorf. Am Museumssonntag hat Herbert Gooßens seine Bilder im Haus der Veener Geschichte gezeigt, darunter auch die drei Kirchen-Ansichten und Bilder von Heiligenhäuschen.

„Sport und Kunst waren meine Lieblingsfächer auf dem Stiftsgymnasium in Xanten“, erzählt Gooßens schmunzelnd. „In Kunst wurde damals noch viel gemalt.“ Da sich in den 50er Jahren mit Sport und Kunst kein Geld verdienen ließ, begann er nach der Mittleren Reife eine Ausbildung bei der Stadt Xanten. Erst als der Leiter des Steueramtes vor fast 20 Jahren in Pension ging, hat er seine Liebe zur Malerei neu entdeckt.

„Ich habe bei der Volkshochschule Xanten Kurse bei der Weseler Malerin Sabine Suhrborg besucht“, erzählt der Familienmensch. „Dann habe ich unseren Partykeller in ein Malzimmer umgewandelt.“ Er bringt Acrylfarbe mit Pinsel auf die Leinwand, um realistische Bilder entstehen zu lassen, die die Welt zeigen, wie sie ist. „Beim Malen höre ich Musik“, berichtet der Veener. „Die Malerei ist für mich ein schöner Ausgleich.“

  • Der Veener VfL-Fanclub 83 hat 45
    Aktion für Flüchtlinge in Alpen und Sonsbeck : Borussia-Fans aus Veen beim Ukraine-Spiel zu Tränen gerührt
  • Der Treffer von Markus Dachwitz war
    Fußball-Bezirksliga : Borussia Veen steckt tief im Abstiegssumpf
  • 23 Ehemalige der 1951 entlassenen Schülerinne
    Heimatverbundenheit : Ein Treffen 51 Jahre nach Abschied von der Hauptschule Alpen

Neben Motiven aus Veen hat er auch Leonardo da Vinci nachgemalt: Das letzte Abendmahl und Mona Lisa. Mit der ist er nicht ganz zufrieden. „Ich habe es nicht geschafft, ihr Lachen festzuhalten“, sagt der Mann, der sich nicht als Künstler bezeichnet. Ein viel zu großes Wort. „Ihr Lachen malen zu können, das wäre wirklich Kunst.“

(got)