Alpen: Heier Schützen suchen einen neuen König

Bürgerschützenverein (BSV) Eintracht Bönninghardt-Vierquartieren : Heier Schützen suchen einen neuen König

Der Bürgerschützenverein (BSV) Eintracht Bönninghardt-Vierquartieren lädt am Sonntag zum Königsschießen.

Am Sonntag, 15. September, steht beim Bürgerschützenverein (BSV) Eintracht Bönninghardt-Vierquartieren 1885 das Preis- und Königsvogelschießen auf dem Programm. Der Verein sucht einen Nachfolger für den noch amtierenden König Erwin Itgenshorst, dessen Amtszeit sich nach zwei Jahren ihrem Ende zuneigt. Um 15 Uhr beginnt auf dem Jugendzeltplatz Leucht zunächst der Wettkampf um die Preise, ehe es ins königliche Finale geht.

Es gibt ein Rahmenprogramm. Die Jüngsten können würfeln, Kinder von fünf bis zwölf Jahren wetteifern bei der Bönninghardter Kinderolympiade. Über die Disziplinen berät sich gerade das Komitee. Auch fürs leibliche Wohl ist unter anderem mit selbst gebacken Kuchen und Kaffee gesorgt.

Am Samstag, 21. September, wird von 20 Uhr an im Festzelt der Gala-Krönungsball gefeiert. Der BSV Eintracht Bönninghardt-Vierquartiern 1885 lädt für Sonntag, 22. September, ab 15.30 Uhr zum „Bunten Nachmittag“ ein. Bei Kaffee und Kuchen wird unter anderem Christel Tinnefeld mit einem Vortrag auf Platt zu hören sein. Wer es musikalisch mag, wird mit dem Männergesangverein Martonair auf seine Kosten kommen. Er wird mit einigen Liedern den „Bunten Nachmittag“ verschönern. Sportlich wird es beim Auftritt der Tanzgarde. Mit der Verlosung wird der Tag und somit das Schützenfest seinen Abschluss finden.

(RP)