1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: Frauen-Union feiert 45-jähriges Bestehen per Videokonferenz

Frauen Union Alpen : 45-Jahr-Feier per Videokonferenz

Wegen der Corona-Pandemie hat die Alpener Frauen-Union auf digitalem Wege auf ihr 45-jähriges Bestehen angestoßen. Rund die Hälfte der Mitglieder wählte sich in den Videochat ein.

Die Alpener CDU-Frauen-Union hat anlässlich ihres 45-jährigen Bestehens auf ein Gläschen Sekt eingeladen – per Videokonferenz.

Eigentlich wollten die Mitglieder um Teamsprecherin Angelika Sura eine kleine Feier im Rahmen des monatlichen Info-Treffs ausrichten, aber da dies wegen der Corona-Pandemie bis auf Weiteres nicht möglich ist, haben sie sich etwas anderes einfallen lassen. So beschlossen sie bei der letzten Teamsitzung (ebenfalls per Videochat), anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Alpener Frauen-Union eine kleine Feierstunde auf digitalem Wege abzuhalten, auch wenn nicht alle aktiven Damen Zugang zum Internet haben. Aber immerhin mehr als die Hälfte von denen, die normalerweise dabei sind, haben es geschafft, sich pünktlich einzuloggen.

Es gab ein freudiges Wiedersehen, Glückwünsche von Sascha van Beek, dem Vorsitzenden des Alpener CDU-Gemeindeverbandes, viele Neuigkeiten aus der ganzen Runde und ein gemeinsames Prosit. „Das war allerdings das erste Mal, dass man sein Lieblingsgetränk selber mitbringen musste“, teilten die Frauen mit Augenzwinkern mit.

Da alle Spaß an der neuen Technik bekommen hätten, sei beschlossen worden, sich künftig bis auf Weiteres zumindest in dieser Runde zum Info-Treff einzufinden, „in der Hoffnung, dass beim nächsten Mal vielleicht noch ein paar mehr dazu kommen“. Diejenigen, die gar nicht über diese Technik verfügen, sollen auf anderem Wege informiert werden.

(RP)