Alpen: Eine gute Nachricht für den Ort

Kommentar zur Investoren-Suche : Eine gute Nachricht für den Ort Alpen

Der Einzelhandelsstandort Alpen lechzt nach einem Impuls. Das Filetstück mitten im Ort bietet sich dafür geradezu an.

Fünf Vorschläge im Wettlauf um die beste Idee für die Gestaltung des Willy-Brandt-Platzes – die Erleichterung nach der bescheidenen Resonanz im ersten Anlauf ist im Rathaus spürbar. Verständlich. Es steht viel auf dem Spiel. Der Einzelhandelsstandort Alpen lechzt nach einem stärkenden Impuls. Das Filetstück mitten im Ort bietet sich geradezu an. Die Erwartungen sind hoch, mehr noch an einem Drogeriemarkt als am Vollsortimenter, den Fachleute bevorzugen. Wenn günstiger Wohnraum als Nebenprodukt dabei abfällt, hat niemand etwas dagegen. Gemeinde und Bevölkerung haben eine Wahl. Schon das ist eine gute Nachricht. Es wird spannend.

Bernfried Paus

Ihre Meinung? Schreiben Sie mir!
Bernfried.Paus@rheinische-post.de