Prima Klima in Alpen Sekundarschule wird Klimabaustelle

Alpen · Alpen erwartet noch in diesem Jahr den Förderbescheid zur energetischen Sanierung des Schulzentrums samt Turnhalle. Das Pakete ist knapp 15 Millionen Euro schwer. Drei Millionen Euro davon muss die Gemeinde stemmen.

 Klimaschutzmanager Luuk Masselink (links) und André Enge, Fachbereichsleiter Bauen, haben das Konzept zur energetischen Sanierung der Sekundarschule vorgestellt und warten täglich auf den Förderbescheid aus Düsseldorf.

Klimaschutzmanager Luuk Masselink (links) und André Enge, Fachbereichsleiter Bauen, haben das Konzept zur energetischen Sanierung der Sekundarschule vorgestellt und warten täglich auf den Förderbescheid aus Düsseldorf.

Foto: bp
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort