Alpen: Alpen: Burgstraße wird ab 11. Januar komplett gesperrt

Alpen: Alpen: Burgstraße wird ab 11. Januar komplett gesperrt

Zu Beginn des neuen Jahres wird es für Alpen erneut eine Belastungsprobe geben. Die Dorfader Burgstraße wird ab Montag, 11. Januar, zwischen der Ampelkreuzung bis zur Wallstraße komplett gesperrt. Anlieferverkehr ist bedingt möglich. Grund sind Arbeiten am Brückenbauwerk in Zusammenhang mit der Freilegung der Alp'schen Ley. Die werden voraussichtlich bis Ende April andauern. Für die Fußgänger wird eine Brücke entlang der Amaliengalerie über die Alp'sche Ley bis zur Sparkasse eingerichtet. Entsprechende Umleitungen für den Pkw-Verkehr sind ausgeschildert. Die Verwaltung weist gleichzeitig darauf hin, dass für die Dauer der Sperrung auf der Wallstraße von der Sparkasse bis zur Einmündung Haagstraße ein absolutes Halteverbot eingerichtet wird.

(RP)