Alpen: Bruderschaft St. Heinrich in Bönning-Rill weiht neue Fahne ein

Schützen in Alpen : Bruderschaft St. Heinrich sucht einen neuen König

Bönning-Rill freut sich aufs Schützenfest. Die neue Hauptfahne der Bruderschaft wird eingesegnet. Danach wird geschossen.

Das Schützenfest der St.-Heinrich-Bruderschaft Bönning-Rill beginnt am Mittwoch, 3. Juli, um 19 Uhr mit dem Grillabend der Fahnenoffiziere. Weil es immer wieder Verwirrung um diese Veranstaltung gibt, weist die Bruderschaft noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass alle Schützenbrüder dazu eingeladen sind.

Es gibt Freibier und Leckeres vom Grill, für das die Fahnenoffiziere lediglich um eine kleine Spende bitten. Wie in den vergangenen beiden Jahren findet das Kinderfest wieder im Rahmen des Schützenfestes statt und zwar am Samstag, 6. Juli, von 14 Uhr an im und am Schützenhaus. Um Kuchenspenden wird wie immer auch diesmal wieder gebeten. Im Rahmen des Kinderfestes findet ein Preisschießen für Jungen und Mädchen mit der Armbrust statt. Es wird der Kinderschützenkönig ermittelt. Die Eltern der Kinder (acht bis 14 Jahre) müssen vor Ort sein und schriftlich ihre Einwilligung zur Teilnahme ihres Kindes geben.

An das Kinderfest schließt sich ab 19 Uhr nahtlos das Familienfest an. In geselliger Runde wird sich bei Musik und kühlen Getränken die ganze große Schützenfamilie auf das Schützenfest einstimmen. Auch Freunde und Nachbarn sind dazu willkommen. An diesem geselligen Abend wird auch das beliebte Hein-Blöd-Schießen ausgetragen. Dabei dürfen Männer und Frauen auf die Preise schießen, der Wettbewerb um den Hein-Blöd-Titel wiederum bleibt den Frauen vorbehalten. Dieser Ehrentitel wird bereits zum 23. Mal vergeben.

Am Sonntag, 7. Juli, treten die Schützen um 14.30 Uhr am Festzelt an, um den noch amtierenden König Jörg Altenhövel am Schützenhaus abzuholen. Dort wird auch der Toten der Bruderschaft gedacht. Außerdem wird die neue Hauptfahne der Bruderschaft bei dieser Gelegenheit gesegnet. Es folgt auf der Schützenwiese das Preisschießen. Dann erklingt gegen 19 Uhr das spannungsgeladene Kommando „Königsaspiranten, bitte vortreten“.

Das zweite Schützenfest-Wochenende startet am Freitag, 12. Juli, um 20 Uhr mit der dritten Alpener Mallorca-Party mit Mia Julia, Stefan Stürmer, Ina Colada und weiteren Stargästen. Am Samstag, 13. Juli, treffen sich die Schützen um 15.30 Uhr am Festzelt, um das Königspaar abzuholen. Danach findet um 17.30 Uhr die Parade am Schützenhaus statt, in deren Verlauf die Fahnenschwenker ihren Auftritt haben. Ab 19.30 Uhr steigt der Krönungsball, zu dem befreundete Vereine und Bruderschaften eingeladen sind. Der Eintritt ist frei. Die Band „Enjoy“ wird den Abend musikalisch begleiten.

Das Schützenfest in Bönning-Rill endet am Mittwoch, 17. Juli. Von 19 Uhr an gibt es am Schützenhaus Freibier und gegen 20 Uhr tritt das „Hohe Gericht“ zusammen. Wie zum Schützenfestauftakt sind auch zu diesem Abend alle Schützenbrüder sowie Freunde und Nachbarn eingeladen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE