Alpen bittet zum Nikolausmarkt rund ums Rathaus

Weihnachtsbummel : Zwei Tage Nikolausmarkt im und um das Rathaus herum

Der Werbering und die Gemeinde bieten den Besuchern des Nikolausmarktes rund ums Rathaus jede Menge Kunsthandwerk und ein Bühnenprogramm.

Werbering und Gemeinde laden wieder zum traditionellen Nikolausmarkt ein. Besucher dürfen sich auf Samstag, 8. Dezember, von 15 bis 20 Uhr, und auf Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr, auf einen besinnlich schönen Bummel mit mehr als 30 kunsthandwerklichen Ständen rund um und bis ins Rathaus hinein freuen. Im Rathaus öffnen die Landfrauen wieder ihre geschätzte Cafeteria. Ein Teil ihres Erlöses kommt den Wohngruppen und Werkstätten für Behinderte in der Gemeinde sowie der Förderschule Bönninghardt zugute. Auf dem Rathausplatz erwartet die Besucher ein besonderes Flair mit einem kreativen Bühnenprogramm und jede Menge Handwerkliches und Schönes zum Verschenken und Behalten. Neu im Angebot auf dem vorweihnachtlichen Markt sind Hundeaccessoires und energiesparende LED-Dekorationen.

Am Samstagabend sorgt wieder die Coverband Clockwise.rocks für fetzige Töne auf dem Rathausplatz. Die Band spielt aktuelle Popmusik, einfühlsame Balladen und klassischen Rock. Kulinarisches wie Gegrilltes, Leckeres aus der Feldküche, Crêpes, Zuckerwatte und Waffeln sorgen für leibliche Genüsse. Alle Stände können barrierefrei besucht werden. Ein Behinderten-WC befindet sich im Rathaus.

 Vereine nutzen den Nikolausmarkt dazu, sich und ihre Arbeit zu präsentieren: Das Jugend-Rote-Kreuz und die Jugendfeuerwehr stellen sich vor, der Kinderschutzbund bietet ein weihnachtliches Basteln für Kinder an (Samstag von 15 bis 18 Uhr sowie Sonntag von 11 bis 18 Uhr).

 Die Weihnachtsverlosung des Alpener Werberinges lockt noch bis Silvester mit reizvollen Gewinnen, der Sonderverkauf von Büchern der Bücherei im Rathaus verspricht schöne Geschichten zu Schnäppchenpreisen, Kinder kommen auf dem Kinderkarussell, gesponsert vom Werbering, gratis auf ihre Kosten. Die Geschäfte im Ortskern öffnen am verkaufsoffenen zweiten Adventssonntag von 13 bis 18 Uhr.

Der Nikolausmarkt wird am Samstag um 15 eröffnet von Vize-Bürgermeister Kurt Verhülsdonk. Im Anschluss singt der Chor Dacapo aus Borth-Wallach eine bunte Mischung aus modernen, weltlichen und kirchlichen Liedern. Von 18 Uhr an gehört Clockwise.rocks die Show-Bühne.

Am Sonntag steht um 12 Uhr die Scheckübergabe der Landfrauen an die Förderschule Bönninghardt und die Wohngruppen/Werkstätten für Behinderte der Gemeinde auf dem Programm. Um 12.15 Uhr zeigt Bernhard Bauguitte das Weihnachtspuppenspiel „Thadäus und Tani“. Um 13 Uhr führt die Kindergruppe der Tanzschule Wille, die in Alpen in der Kindertagesstätte St. Ulrich trainiert, weihnachtliche Tänze vor. Um 13.30 Uhr spielt der Musikverein Menzelen, ehe gegen 14.30 Uhr der Nikolaus erscheint. Sobald der heilige Mann da ist, beginnt die Sonderverlosung des Werberings zum Nulltarif für Kinder. Außerdem werden die Gewinner der ersten Ziehung der Weihnachtsverlosung bekanntgegeben.

Es wird Glühwein für Erwachsene und Kakao für Kinder ausgeschenkt, einen Weckmann gibt es gratis dazu. Um 16 Uhr heißt es mit René & Pablo „Niederrhein meets Ruhrpott“. Das Duo will für einen stimmungsvollen Abschluss des Nikolausmarktes sorgen.

Mehr von RP ONLINE