Alpen: Akkordeonorchester Veen gibt Jubiläumskonzert zum 50-Jährigen

Jubiläumskonzert : Das Beste aus 50 Jahren Akkordeonmusik

Das Akkordeonorchester Veen feiert mit einem Jubiläumskonzert am Sonntag, 26. Mai, runden Geburtstag.

Für das Akkordeonorchester Veen steht das Jahr 2019 ganz im Zeichen eines seltenen Jubiläums. Vor genau 50 Jahren, nämlich 1969, wurde das Akkordeonorchester Veen (AOV) von Heinz Sommer als Jugendorchester Veen gegründet. Aus diesem Grund laden die Aktiven am Sonntag, 26. Mai, zum großen Jubiläumskonzert im Schulzentrum in Alpen ein.

Um 14.30 Uhr beginnt eine Feierstunde mit allen Vereinen aus Alpen und weit darüber hinaus. Ab 16.30 Uhr ist Einlass für das Konzert, welches um 17 Uhr beginnt. Das Publikum darf ein überraschendes, kurzweiliges und einmaliges Konzert erwarten, in dem sich alle aktiven Gruppen des AOV vorstellen werden. Der Eintritt für das Konzert ist frei.

Um das Jubiläumsjahr würdig zu feiern, haben die mehr als 30 aktiven Spieler sowie die große Nachwuchstruppe allerdings noch weitere Höhepunkte geplant. So ist am vergangenen Sonntag im Heimatmuseum Veen eine Sonderausstellung des AOV eröffnet worden. Auf über 50 Quadratmetern sind Bilder, Tonträger, Flaggen und vieles mehr der vergangenen 50 Jahre des Ensembles ausgestellt.

Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird für die Musiker die Orchesterreise zur Bundesgartenschau (Buga) nach Heilbronn im Juli sein. Dort wird das Akkordenorchester den Niederrhein auf der großen Bühne der Buga repräsentieren. Passend zur Weinregion wird unter anderem die „Besenwirtschaft“ eines Weingutes besucht.

Das Akkordeonorchester Veen probt immer mittwochs von 20 bis 22 Uhr in der Gaststätte „Zur Eiche“ in Menzelen-Ost. Das Repertoire ist sehr breit gefächert. Von klassischen Werken, Schunkel- und Mitsingliedern, über bekannte Songs aus Musicals bis hin zu Rockbands wie den Toten Hosen ist alles vertreten.

Musikinteressierte sind herzlich eingeladen, die Proben zu besuchen und Akkordeonluft zu schnuppern. Die ausgebildeten Musiker Steffi van Bebber und Theresia Winzen stehen auch Anfängern zur Verfügung. Weitere Informationen zum Verein gibt es online unter www.akkordeon-orchester-veen.de oder auf der Facebook-Seite Akkordeon-Orchester Veen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE