1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Alpen: 500 Euro Belohnung für Hinweise auf Müllsünder

Umweltkriminalität in Alpen : Belohnung: 500 Euro für Hinweise auf Müllsünder

Ein unbekannter Täter hat Autoteile in Menzelen-Ost einfach in der Landschaft entsorgt. Die Ermittlungen laufen.

Am Dienstag ist dem Ordnungsamt der Gemeinde Alpen eine wilde Müllkippe auf dem Borther Weg in Menzelen-Ost gemeldet worden. Es waren überwiegend Kraftfahrzeugteile der Marken Audi und VW abgeladen worden, teilte die Verwaltung mit. „Dies ist kein Kavaliersdelikt. Die Kosten gehen zu Lasten der Allgemeinheit“, heißt es aus dem Rathaus. Die Gemeinde weist darauf hin, dass sie jede wilde Müllkippe öffentlich macht, um den Verursacher zu ermitteln. Für Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ergreifung eines Umweltsünders führt, stellt die Gemeinde Alpen eine Belohnung in Höhe von 500 Euro in Aussicht. Zeugenhinweise werden vertraulich behandelt. Hinweise per E-Mail an ordnungsamt@alpen.de oder telefonisch an Michael Hartjes (Tel. 02802 912-565) oder Markus Felbrach (Tel. 02802 912-575).