1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

50-jähriges Bestehen: Jugendgruppe Bönninghardt feiert „Juboläum“

50-jähriges Bestehen : Jugendgruppe Bönninghardt feiert „Juboläum“

Zum 50-jährigen Bestehen des Bönninghardter Vereins steht ein Oktoberfest an.

Die jungen Leute der Anfangsjahre sind grau geworden: Die Jugendgruppe Bönninghardt (Jubo) wurde im Jahre 1969 durch Johannes „Chang“ Schmitz gegründet. Seit den Anfängen vor einem halben Jahrhundert ist das Kürzel zu einer Marke gereift, die in Bönninghardt und den umliegenden Dörfern beinahe jedem bekannt ist.

Der traditionelle Weg in die Gruppe ist der, dass man als Schulkind an den Gruppenstunden teilnimmt und im Jugendalter in die Betreuer-Rolle hineinwächst. Manche übernehmen später sogar Verantwortung in der Vereinsleitung.

Heute besteht die Jubo aus 24 ehrenamtlichen Betreuern und Helfern, die Angebote für etwa 60 Kinder und Jugendliche machen. Im Zwei-Wochen-Rhythmus finden Gruppenstunden für die verschiedenen Altersklassen der Kinder und Jugendlichen von sechs bis 15 Jahren statt. Hier werden Bastel-, Spiel- und Kochangebote gemacht oder auch mal kleinere Ausflüge veranstaltet. Richtschnur bilden die Wünsche der Kinder.

Zum neuen Schuljahr ist eine Gruppe für die neuen Erstklässler geplant. Sabine Tönnis ist seit sechs Jahren die Vorsitzende der Jubo und kennt diese dörfliche Institution ebenfalls seit ihrer Kindheit. Auch sie hat in ihren Kindertagen die Gruppenstunden besucht, ist danach Betreuerin und schließlich zur Vorsitzenden gewählt worden.

Die Jubo ist ein selbstständiger Verein und gehört keinem Verband oder einer Kirche an. Finanziert wird sie hauptsächlich über den Kreis Wesel. Das Konzept der Jugendgruppe funktioniert jedoch nur, weil alle Betreuer und Helfer auf ehrenamtlicher Basis arbeiten. In den vergangenen Monaten sind mit Hilfe der Betreuer und Helfer die Räume der Jubo umgestaltet worden, um mehr Platz und Ordnung für verschiedene Gruppenangebote entstehen zu lassen.

In diesem Jahr feiert die Jubo ihr 50-jähriges Bestehen unter dem Motto „50 Jahre Juboläum – Jubo goes Oktoberfest“. Getreu diesem Motto wird am Samstag, 14. September, ab 15 Uhr am Jubo-Heim Jubiläum gefeiert. Hierzu lädt die Jugendgruppe Freunde, Bekannte und Interessierten ein.

(RP)