Georges Bizets "Carmen": Zusatzvorstellung für "Carmen"

Georges Bizets "Carmen" : Zusatzvorstellung für "Carmen"

Sie gehört zu den populärsten Operngeschichten: Georges Bizets "Carmen" begeistert die Menschen seit ihrer Entstehung 1875. Das ist auch in Neuss nicht anders, wo die Oper mit Solisten der Mailänder Scala und der Arena di Verona von der NGZ auf dem Münsterplatz präsentiert wird.

Weil die Nachfrage nach Karten für die Vorstellung am Samstag, 13. Juli, so groß und die Aufführung fast ausverkauft ist, wird eine Zusatzvorstellung angeboten: Am Sonntag, 14. Juli, werden die Mezzosopranistin Nidia Palacios und der Tenor Ernesto Grisales in den Hauptrollen Carmen und Don José in dem berührenden Eifersuchtsdrama erneut zu erleben sein (20 Uhr).

Die künstlerische Leitung des Opernereignisses mit dem international besetzten Chor und dem Orchester "La Passione" hat Wilhelm Keitel, der bereits mit Leonard Bernstein und Seiji Qzawa zusammengearbeitet hat. Karten für die Zusatzvorstellung gibt es unter anderem in allen NGZ-Geschäftsstellen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE