1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Silvester steht vor der Tür: XXL-Silvesterknaller

Silvester steht vor der Tür : XXL-Silvesterknaller

Von Cordula Schmitz Das Jahr 2004 neigt sich dem Ende zu, die Menschen treffen ihre Vorbereitungen, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Altbewährte Methode ist dabei das Abfeuern von Raketen und Böllern, früher ein Mittel, um Dämonen und Hexen zu vertreiben.

Von Cordula Schmitz Das Jahr 2004 neigt sich dem Ende zu, die Menschen treffen ihre Vorbereitungen, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Altbewährte Methode ist dabei das Abfeuern von Raketen und Böllern, früher ein Mittel, um Dämonen und Hexen zu vertreiben.

Noch zwei Tage bis zur größten Party des Jahres, die überall auf der Welt gefeiert wird. Silvester steht vor der Tür. Die NGZ hat sich umgehört und die neusten Trends und Tipps für den Silvesterabend zusammengetragen. Wie der Mode sind auch die bunten Knaller und Raketen bestimmten Trends der Branche unterworfen.

"Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal Riesenwunderkerzen im Angebot", erklärt Berenice Stiegler, Juniorchefin des Ladens "Cheap Sheep" in Neuss. Die überlange Version der normalen Wunderkerze ist 50 Zentimeter lang und erhellt die dunkle Silvester-Nacht mindestens zehn Minuten mit sprühendem Lichterglanz. "Am besten verkaufen wir aber immer noch Chinakracher und Silvesterböller, meist an ein jüngeres Publikum. Die Älteren kaufen eher die Raketen", so Berenice Stiegeler.

  • Die deutschen Turnerinnen Sarah Voss, Pauline
    Sommerspiele in Tokio : Sarah Voss hadert mit ihrer Leistung beim Olympia-Aus
  • Der bei Blau-Weiss Neuss unter Vertrag
    Tennis : Wenn Teamgeist schnöden Mammon schlägt
  • Andreas Vollmert, Chrisatian Horn-Heinemann, Maike Neumann,
    Bürgermeisterin ist Schirmherrin : Benefizkonzert am Sonntag in der Lukaskirche

Das größte Raketensortiment mit dem schillernden Namen "Independence Day" kostet 21 Euro, den Knaller für Jugendliche unter 18 Jahren gibt es schon für 2,10 Euro. "Natürlich verkaufen wir nur Feuerwerkskörper, die auch TÜV geprüft sind", betont Berenice Stiegler. Das absolute In-Objekt für die private Feier sind die so genannten Feuerwerks-Batterien. Ihr Vorteil: Die handlichen Pakete werden nur einmal angezündet und bieten dann je nach Hersteller bis zu zehn Minuten Knaller-Spaß.

Namen wie "Space Bombs", "Big Nightlife" und der "XXL Bombetten-Mix" versprechen schweifartig aufsteigende Goldwirbel, Colorsterne und Blumenbuketts am nächtlichen Himmel. Das Wetter an Silvester soll nicht mehr ganz so kühl wie in den vorigen Tagen werden.

Nebel, der die Himmelspracht verdecken könnte, ist noch nicht gemeldet.

Angesagt sind allerdings Regenschirm, festes Schuhwerk und nicht zu vergessen ein paar Handschuhe. Wahlweise die eleganten Lederhandschuhe, passend zum Abendkleid oder die handgestrickte robustere Variante für den Herrn. Berenice Stiegler will auf jeden Fall auch ordentlich knallen: "Wir haben uns unser Sortiment schon zur Seite gelegt", sagt sie.

Wer am nächsten Morgen allerdings eher ein Silvester-Feuerwerk im Kopf hat, für den gibt es auch ein paar Tipps: Molke verbessert das allgemeine Wohlbefinden und versorgt den Körper am Morgen danach mit reichlich Mineralstoffen. Fruchsäfte und Mineralwasser helfen wieder auf die Beine.

Falls man feste Nahrung zu sich nehmen möchte, ist ein herzhaft belegten Vollkornbrot und etwas Obst genau das Richtige, um den verloren gegangenen Stoffwechsel wieder in Gang zu setzten. Auch die altbewährten Mittel wie saure Gurken, Rollmops und Aspirin sollten nicht fehlen.

(NGZ)