Awo-Aktion: Weihnachten im Schuhkarton

Awo-Aktion: Weihnachten im Schuhkarton

Zum achten Mal ist die Arbeiterwohlfahrt an der Friedensstraße 8a die Annahmestelle für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton - Geschenke der Hoffnung". Bei dieser Aktion sammelt die AWO Dormagen Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Im vergangenen Jahr waren es ca. 220 Päckchen, die an der Annahmestelle an Kinder verteilt werden konnten und ein Lächeln auf das Gesicht der beschenkten Kinder zauberten. Die Abgabe ist während der Öffnungszeiten täglich von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr oder nach Terminabsprache bei der AWO Begegnungsstätte an der Friedensstraße möglich. Die Annahme der Päckchen endet am 15. November, da der Transport zu den Kindern Zeit benötigt, damit bis Weihnachten die Päckchen verteilt werden können. Weitere Infos unter

Zum achten Mal ist die Arbeiterwohlfahrt an der Friedensstraße 8a die Annahmestelle für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton - Geschenke der Hoffnung". Bei dieser Aktion sammelt die AWO Dormagen Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Im vergangenen Jahr waren es ca. 220 Päckchen, die an der Annahmestelle an Kinder verteilt werden konnten und ein Lächeln auf das Gesicht der beschenkten Kinder zauberten. Die Abgabe ist während der Öffnungszeiten täglich von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr oder nach Terminabsprache bei der AWO Begegnungsstätte an der Friedensstraße möglich. Die Annahme der Päckchen endet am 15. November, da der Transport zu den Kindern Zeit benötigt, damit bis Weihnachten die Päckchen verteilt werden können. Weitere Infos unter

www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton.

(NGZ)