Gut Gemacht Unterstützung für den Hospizdienst

Neuss · Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens hatte der Ambulante Hospizdienst im Diakonischen Werk Neuss im Oktober bei einem Vortag von Franz Müntefering im Sparkassen-Forum zahlreiche Paten für seine Spenden-Sparschweinchen gewinnen können.

40 dieser Ferkelchen wurden im Rahmen einer Feier gut gefüllt zum Hospizdienst zurück gebracht. In Anwesenheit von Bürgermeister Reiner Breuer und Stephan Meiser (Sparkasse), die auch zu dem Ergebnis beitrugen, ermittelten die Spendenzähler 3450 Euro.

(NGZ)