1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Schulkindersitzung: Turfgrafen und Friedensschule mit gemeinsamer Sitzung

Schulkindersitzung : Turfgrafen und Friedensschule mit gemeinsamer Sitzung

Ein tolles Programm erlebten die Besucher der gemeinsamen Karnevalssitzung von KG Turfgrafen und Friedensschule, in dem Schüler zwischen sechs und 16 Jahren ihre vielfältigen Talente aus Gesang, Rede oder Tanz präsentieren konnten. Die Gesangsauftritte wurden unterstützt von Winfried Esser und begleitet von der Band "Mundgerecht". Einen kräftigen Applaus erhielten bei ihrer Premiere die beiden jüngsten Redner-Talente Lilli Rautzenberg und Celine Jansen. Das Finale jeder Kindersitzung bilden die Auftritte der Grundschulklassen.

Ein tolles Programm erlebten die Besucher der gemeinsamen Karnevalssitzung von KG Turfgrafen und Friedensschule, in dem Schüler zwischen sechs und 16 Jahren ihre vielfältigen Talente aus Gesang, Rede oder Tanz präsentieren konnten. Die Gesangsauftritte wurden unterstützt von Winfried Esser und begleitet von der Band "Mundgerecht". Einen kräftigen Applaus erhielten bei ihrer Premiere die beiden jüngsten Redner-Talente Lilli Rautzenberg und Celine Jansen. Das Finale jeder Kindersitzung bilden die Auftritte der Grundschulklassen.

Dabei präsentierte sich die Klasse Kleinköping von Eva Berger als wahre "Witzklasse", die auf keine Frage ihrer verschiedenen "Lehrer" eine passende Antwort fand. Die Klasse Bullerbü, unter Leitung von Ulrike Zelleröhr zeigte mit SOS Kinderalarm einen tollen Rap über eine Überflutung von Kindern mit Geschenken unter dem Motto "Wir haben genug von dem Kram". Die Klasse Lönneberga von Sarah Töpfer bot Akrobatik und Tanz im "Zirkus Löwenberga".

(NGZ)