TSG Quirinus Neuss: Weltmeisterin Martha Wermann als Discofox-Trainerin

TSG Quirinus Neuss : Weltmeisterin für den Neusser Discofox

Aller guten Dinge sind drei? Mehr als das – nach Maria Kleinschmidt und Dirk Neisius erweitert nun Martha Wermann als dritter Neuzugang den Trainerstab der Tanzsportgemeinschaft (TSG) Quirinus Neuss.

Sie ist das neue Gesicht, das sich für den Discofox verantwortlich zeigt. Das teilt der Verein mit und freut sich über die Verstärkung des Teams. Aus gutem Grund: Die Grevenbroicherin hat schon zahlreiche Titel abgeräumt, national und international. Ihr Wissen gibt sie nun in Neuss als Trainerin weiter.

Seit Anfang September gibt es in der Tanzsportgemeinschaft schließlich einen neuen Kreis: Discofox für Fortgeschrittene unter der Leitung von Erfolgstänzerin Martha Wermann. Sie tanzte zunächst erfolgreich in der lateinamerikanischen Sektion in den Disziplinen Einzel und Formationen, ehe sie den Discofox für sich entdeckte. Nach Fleiß und Schweiß war 2014 ein Erfolgsjahr für sie und ihren Tanzpartner. Nicht nur den nordrhein-westfälischen Meistertitel und den 1. Platz bei dem Discofox NRW-Pokal und den German Masters errangen die beiden. Sie schafften es auch, das Triple zu holen: Deutscher Meister, Europameister und Weltmeister. Bekanntheit erlangte Martha Wermann dann auch mit verschiedenen Fernsehformaten wie zum Beispiel „daheim + unterwegs“ im WDR.

Wermann, die vor fünf Jahren am Erasmus-Gymnasium in Grevenbroich ihr Abitur gemacht hat, bleibt ihrer Heimatregion treu und wird nach zahlreichen Engagements als Trainerin nun den neuen Discofox-Kreis in der TSG leiten, jeden Montag von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Clubheim der TSG an der Blücherstraße 35 in Neuss. Wer Spaß an frischen und spannenden Figuren des Tanzes hat, kann vorbeikommen oder sich vorher telefonisch erkunden unter der Telefonnummer 02131 897335.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE